Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Energiespeicher sind die Voraussetzung, um einen Umstieg der Energieversorgung auf erneuerbare Energien zu bewerkstelligen. Sie dienen als Puffer für die wetterbedingte Variabilität von regenerativer Energieerzeugung aus Wind und Sonne und den Schwankungen im Energiebedarf. Wasserstoff ist ein chemischer Energiespeicher, der diesen Zweck hervorragend erfüllt und zudem sektorenübergreifend (Energie-, Verkehrs- und Industriesektor) genutzt werden kann.

Die Hochschule Bonn-Rhein Sieg – gegründet am 1. Januar 1995 aus einer gemeinsamen Initiative zum Bonn-Berlin-Ausgleich – ist eine dynamische und forschungsstarke Hochschule. Mitten im lebenswerten Rheinland gelegen, bietet sie rund 9.000 Studierenden ideale Möglichkeiten zum Lernen und Forschen, betreut von etwa 1.000 Beschäftigten, davon über 150 Professorinnen und Professoren. Die Hochschule erstreckt sich über die drei Standorte Hennef, Rheinbach und Sankt Augustin.

Der besondere Auftrag der H-BRS besteht darin, neue akademische Lehr- und Forschungskapazitäten zu schaffen und durch Praxisprojekte und Kooperationen mit der Wirtschaft einen Beitrag zur strukturellen Weiterentwicklung des Wirtschaftsraumes zu leisten.

PARTNER BEI HYCOLOGNE

In den vergangenen Jahren wurden die Forschungsaktivitäten im Bereich der Wasserstoffspeicherung an der H-BRS kontinuierlich ausgebaut. Hieran beteiligt sind der Fachbereich Elektrotechnik-Maschinenbau-Technikjournalismus, die Arbeitsgruppe Energie des Instituts für Technik, Ressourcen und Energieeffizienz sowie der Bereich Nachhaltige Technologien des Internationalen Zentrums für Nachhaltige Entwicklung. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Fragen der Integration von stationären Wasserstoffspeichern in Strom-Gas-Wärme-Netze.

KONTAKT

Prof. Dr. sci. nat. Stefanie Meilinger
Nachhaltige Technologien
Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Elektrotechnik, Maschinenbau, Technikjournalismus
Internationales Zentrum für Nachhaltige Entwicklung (IZNE)

Grantham-Allee 2-8
53757 Sankt Augustin (Germany)

Tel.: +49 2241 865 718
Fax: +49 2241 865 8718
Mail: stefanie.meilinger@h-brs.de
Internet www.izne.org