"Bei Bussen und schweren Nutzfahrzeugen ist Wasserstoff der Schlüssel für emissionsfreie Fahrleistungserbringung."
Carsten Bußjäger, Regionalverkehr Köln GmbH
"Ohne Wasserstoff wird es keine erfolgreiche Klimawende geben. Sein großer Vorteil ist die Speicherfähigkeit im Zusammenhang mit der Volatilität der erneuerbaren Energien."
Wolfgang Urmetzer, Yncoris GmbH & Co.KG
"Die Potenziale des Energieträgers Wasserstoff sind extrem vielseitig. Wasserstoff in Verbindung mit Kohlenstoff ist die Basis für Lösungen bei den Flugkraftstoffen und für die Chemie."
Prof. Ralf Peters, Forschungszentrum Jülich
Voriger
Nächster

Mitglieder von HyCologne

Unter dem Dach von HyCologne – Wasserstoff Region Rheinland e. V.  haben sich starke Partner zusammengeschlossen, die überwiegend, aber nicht ausschließlich in der Region Köln/ Rhein-land angesiedelt sind.

Ziel des Vereins ist der Aufbau eines Wasserstoff-Clusters, um damit die Region, aber auch die deutschen und europäischen Aktivitäten zum Aufbau der Elektromobilität durch die Nutzung von Wasserstoff zu stärken.

Die Verbindung aus Chemieindustrie mit ihren vorhandenen Wasserstoffressourcen und den wirtschaftlichen Gegebenheiten der Metropolregion Köln / Rheinland bietet zahlreiche Chancen für neue Ideen und Märkte. HyCologne e. V. sieht sich als Innovations-Netzwerk, das die Einführung von Wasserstoff als Energieträger entlang der gesamten Wertschöpfungskette regional unterstützt und vorantreibt. Es ist offen für weitere Partner mit komplementären Kompetenzen.

 

Durch Anklicken der Logos gelangen Sie zum jeweiligen Mitgliederprofil: