Neues & Presse

27. -28.11.2018 – Zero Emission Bus Conference in Köln

HyCologne ist einer der Partner der europäischen Zero Emission Bus (ZEB) Konferenz, die vom 27. bis 28. November unter Schirmherrschaft der Kölner Oberbürgermeisterin, Frau Henriette Reker, in der Kölner Flora stattfinden wird. Das Grußwort des Landeswirtschaftsministeriums wird Staatssekretär Christoph Dammermann überbringen. Für die Bundesregierung wird Ministerialdirigentin Birgit Breitfuß-Renner aus dem Bundesverkehrsministerium eine Ansprache halten. Anknüpfend an den Erfolg der ersten ZEB in Europa vor zwei Jahren in London, veranstalten Hydrogen Europe, Element Energy und Fuel Cell Buses mit den wichtigsten Partnern aus der Branche wieder ein Schlüsselevent, zu dem 300 Vertreter von Politik, Industrie und Verkehrsbetrieben erwartet werden.

Es geht darum, die Umsetzung von emissionsfreien Transportlösungen für den ÖPNV in Europa voranzutreiben. Denn der Druck auf nationale und regionale Politiker steigt bekanntlich, weil Lösungen für die Probleme der Luftreinhaltung und des Klimaschutzes immer dringender benötigt werden. Die Konferenz zielt darauf ab, die Akteure über die aktuell zur Verfügung stehenden Technologien und Konzepte zu informieren. Mit maßgebenden Experten können die Teilnehmer insbesondere die Kriterien für die Entscheidung zwischen Batterie elektrischen und Brennstoffzellensystemen erörtern. Damit gewinnen sie ein objektives Bild von den Möglichkeiten und eine Basis für optimale Entscheidungen.

Ob Politiker, Betreiber, Industrievertreter oder Investor – Stakeholder aus allen Bereichen können sich auf der ZEB noch besser vernetzen und einsetzen, damit vorwärtsstrebende und zukunftsfähige Initiativen in Europa beschleunigt werden.

Weitere Informationen zu Anmeldemöglichkeiten und zum Programm:

http://zebconference.com/eu

Botschafter der Wasserstoffregion Köln auf der 22. Weltwasserstoffkonferenz in Rio de Janeiro

Vom 17. bis zum 22. Juni fand in Rio de Janeiro, Brasilien, die zweiundzwanzigste Weltwasserstoffkonferenz (WHEC2 2018) statt. Die Vertreter der Wasserstofftechnologie aus Industrie, Politik und Organisationen treffen sich jährlich in einem anderen Land und diskutieren den aktuellen weltweiten Stand der Technologie. Im Jahr 2018 nahmen die Wirtschaftsförderung der Stadt Köln (Stadt Köln) gemeinsam mit der Initiative HyCologne – Wasserstoff Region Rheinland e.V. (HyCologne) als Wasserstoff-Botschafter des Großraums Köln teil. Die Städte Rio de Janeiro und Köln verbindet neben der Liebe zum Karneval seit dem Jahr 2011 eine Städtepartnerschaft, die den Aufbau von persönlichen Kontakten sowie Wirtschaftsbeziehungen zum Ziel hat.

„Botschafter der Wasserstoffregion Köln auf der 22. Weltwasserstoffkonferenz in Rio de Janeiro“ weiterlesen

HyCologne und RVK begeisterten internationale Fachjournalisten

Bitte einmal volltanken – mit Wasserstoff

Hürth, 27.06.2017 – Toyota Motor Europe lud im Juni gemeinsam mit Partnern wie der Initiative HyCologne und der Regionalverkehr Köln GmbH internationale Journalisten zu einer Wasserstoff-Tour mit mehreren Toyota Mirai von Hamburg nach Stuttgart ein. Die Pressefahrt stand unter dem Motto „Driving towards a Hydrogen-Society“. Die Journalisten fuhren ausgewählte Standorte wie die Wasserstofftankstelle am Chemiepark Knapsack in Hürth an. Das spezielle Fahrerlebnis während des „Mirai Road Trips“ wurde von den Partnerorganisationen vor Ort durch Informationen zur Entstehung von Wasserstoff und Erfahrungsberichten aus der Praxis ergänzt.

„HyCologne und RVK begeisterten internationale Fachjournalisten“ weiterlesen

HyCologne und RVK begeisterten internationale Fachjournalisten

Bitte einmal volltanken – mit Wasserstoff

Hürth, 27.06.2017 – Toyota Motor Europe lud im Juni gemeinsam mit Partnern wie der Initiative HyCologne und der Regionalverkehr Köln GmbH internationale Journalisten zu einer Wasserstoff-Tour mit mehreren Toyota Mirai von Hamburg nach Stuttgart ein. Die Pressefahrt stand unter dem Motto „Driving towards a Hydrogen-Society“. Die Journalisten fuhren ausgewählte Standorte wie die Wasserstofftankstelle am Chemiepark Knapsack in Hürth an. Das spezielle Fahrerlebnis während des „Mirai Road Trips“ wurde von den Partnerorganisationen vor Ort durch Informationen zur Entstehung von Wasserstoff und Erfahrungsberichten aus der Praxis ergänzt.

„HyCologne und RVK begeisterten internationale Fachjournalisten“ weiterlesen

Veranstaltung: Neue Mobilität bewegt unsere Region 2.0

Gemeinsam für eine starke mobile Region

Hürth // Am 28.6.2016 nutzten 150 Interessierte und Vertreter aus Unternehmen, Kommunen und Politik die Chance, sich über die Entwicklungen der neuen Mobilität zu informieren und darüber zu diskutieren. Im Fokus standen die Vorteile für die Region, die Kommunen und Bürger sowie neue Geschäftsfelder für Unternehmen unter dem Veranstaltungsmotto: „Neue Mobilität bewegt unsere Region 2.0“. Zu den Kooperationspartnern, die diese Plattform ermöglichten, gehören HyCologne – Wasserstoff Region Rheinland e.V., die Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH, die Industrie- und Handelskammer zu Köln sowie der Region Köln/Bonn e.V.

„Veranstaltung: Neue Mobilität bewegt unsere Region 2.0“ weiterlesen

HyCologne Vorreiter für CO2-freie Mobilität

Dekarbonisierung vorantreiben: Brennstoffzellenbus als Shuttle-Bus auf der HANNOVER MESSE 2016

Die Initiative HyCologne – Wasserstoff Region Rheinland e.V. ist bereits seit vielen Jahren ein wichtiger Vorreiter für CO2-freie Mobilität. Die Landesregierung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen hat mit der KlimaExpo.NRW eine Initiative gegründet, die die Umsetzung der Energiewende und das Erreichen der Klimaschutzziele in NRW sichtbar macht. HyCologne ist sich bewusst, dass die Initiative eine Vorreiterrolle im Themenfeld „Mobilität gestalten“ am Standort NRW einnimmt, ganz nach dem Motto „Wir sind dabei! KlimaExpo.NRW! Motor für den Fortschritt“. Die Anschaffung der Busse wird gefördert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem Bundesland Nordrhein-Westfalen, der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK), dem Rhein-Erft-Kreis sowie den Städten Hürth und Brühl. „HyCologne Vorreiter für CO2-freie Mobilität“ weiterlesen

Rhein-Ruhr-Wasserstoff-Workshop. THINK BIG: Wasserstoff für die Energiewirtschaft

Wasserstoff, tragendes Element der Energiewende

AD/Duisburg // Am 20.1.2016 tauschten an die 130 Fachkräfte aus der Energiewirtschaft, Politik, Wissenschaft und -Unternehmen ihre Ideen und Vorstellungen zum Thema „THINK BIG: Wasserstoff für die Energiewirtschaft“ im TecTower Duisburg aus. Die aktuellen Klimadaten, die von dem Meteorologen und Moderator Sven Plöger in seiner Einleitung dargelegt wurden, ließen keinen anderen Schluss zu, als dass es Zeit sei zu handeln. Daher war der Auftakt des Förderprogramms HydrogenHyWay.NRW, der von Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen (MKULNV) offiziell verkündet wurde, der richtige Einstieg in den Workshop. „Rhein-Ruhr-Wasserstoff-Workshop. THINK BIG: Wasserstoff für die Energiewirtschaft“ weiterlesen