Wolfgang Urmetzer

Schatzmeister
HyCologne e.V.
YNCORIS GmbH & Co. KG, Hürth Knapsack

“Ohne Wasserstoff wird es keine erfolgreiche Klimawende geben. Ein großer Vorteil ist die Speicherfähigkeit von H2 im Zusammenhang mit der Volatilität bei der Erzeugung erneuerbarer Energien.”

Wolfgang Urmetzer ist Geschäftsführer der KCG Knapsack Cargo GmbH, einer Logistik Tochtergesellschaft der YNCORIS und unterstützt die Standortentwicklung der YNCORIS bei der Entwicklung des Chemiepark Knapsacks.
Nach dem Maschinenbau Studium an der TH Darmstadt startete er 1984 seine berufliche Laufbahn bei der HOECHST AG in Frankfurt im Bereich Instandhaltung. 1986 erfolgte die Versetzung an den Standort Knapsack der HOECHST AG und hat/hatte dort Aufgaben und Themenschwerpunkte als Betriebsingenieur, Instandhaltung, Strategieentwicklung, Qualitätsmanagement, Werkslogistik und Standortentwicklung.

Schwerpunkte bei HyCologne e. V.

Am Standort Knapsack gab es aus der Produktionshistorie schon sehr lange H2 als Nebenprodukt. So war die HOECHST AG mit Treiber und Gründer von HyCologne e. V., um die Chancen und Nutzung von H2 in Öffentlichkeit und Anwendung zu bringen. Aus dem Mitglied HOECHST AG wurde YNCORIS. Diese Interessen vertrete ich im Verein von Anfang an und habe im Vorstand das Amt des Schatzmeisters übernommen.

Kontakt

YNCORIS GmbH & Co. KG
Industriestraße 300
50354 Hürth
FON +49(2233)48 6243
FAX +49(2233)4894 6243
MOBIL +49(172) 2558515
Wolfgang.Urmetzer@yncoris.com
www.yncoris.com